ditpro
News
08.05.2017 |

Rundum gut versorgt: Das Pflegehaus Kögler modernisiert und optimiert mit ditpro und MediFox seine IT-Umgebung und Workflows

Zu Beginn des Jahres 2017 setzte das Pflegehaus Kögler aus Freital mit seinen 80 Mitarbeitern die Staffelstabübergabe im Zuge der Altersnachfolge auch im Bereich der IT-Infrastruktur erfolgreich um. Sowohl für den stationären Bereich als auch für den angeschlossenen ambulanten Pflegedienst investierte Familie Kögler in neue Hard- und Software sowie in eine individuelle Cloud-Lösung. So zeichnet sich der IT-Infrastrukturspezialist ditpro für die lokale IT-Umgebung als auch für die Cloud-Lösung verantwortlich. Als Softwarelösung für das Gesundheitswesen kommt MediFox ambulant und stationär zum Einsatz. (weiter)

Fujitsu Tower Server für kleine und mittelständische Unternehmen

Die PRIMERGY TX-Serie von Fujitsu

Für kleine und mittelständische Unternehmen sowie einzelne Zweigstellen, die auf die Performance und Sicherheit eines oder mehrerer Server-Systeme nicht verzichten wollen und keinen Einbauschrank beschaffen möchten, sind Tower-Server die kosteneffizienteste und komfortabelste Lösung.

Von kompakten, leisen Systemen für den Einsatz im Büro bis hin zu leistungsstarken Virtualisierungshosts stellen wir für jeden Anspruch ein umfangreiches Portfolio zur Verfügung. Wir setzen bei Tower-Servern auf die PRIMERGY TX-Serie von Fujitsu. Übrigens lassen sich alle TX-Server auch nachträglich in ein Rack montieren, sodass Ihre Investition stets geschützt bleibt.

Tower-Server anfragen

Vorteile einer zuverlässigen Server-Infrastruktur:

einfach zu verwaltende IT-Infrastruktur

sinkender Aufwand bei Betrieb und Verwaltung der IT-Infrastruktur

bessere Performance

höhere Leistungsfähigkeit interner IT-Abteilungen durch hohen Automatisierungsgrad

Kostensenkung und mehr Freiräume

Kosteneinsparungen im IT-Betrieb und Entlastung des Personals = mehr Freiraum für strategische IT-Projekte

einfache Standortvernetzung

hochverfügbare, sichere und einfach zu verwaltende IT-Infrastruktur unter Einbeziehung von Niederlassungen