ditpro

Rundum gut versorgt: Pflegedienst Libertas gibt seine IT-Landschaft in die Hände von ditpro

Markus RichterReferenz

Dabei bildet ein Fujitsu PRIMERGY TX120-Server den Mittelpunkt der IT-Infrastruktur und sorgt für den sicheren und zuverlässigen Betrieb der Branchensoftware MediFox.

Im Büro werden die Pflegeschwestern bei ihrer tagtäglichen Kommunikation von Arbeitsplatz-PCs und Laptops von Fujitsu sowie einem Multifunktionsgerät und einer Telefonanlage unterstützt. Doch auch bei den Patienten vor Ort legen Pia Krepper und ihr Team stets großen Wert auf Kommunikation. So erfolgt die Beratung und Angebotserstellung für neue Patienten direkt mit der MediFox CarePad auf dem iPad. Komplettiert wird das mobile Arbeiten auf Smarthones mit MediFox CareMobile. Die App sorgt für die mobile Zeit- und Leistungserfassung, hat Patientenstammdaten im Blick, zeigt Einsätze an und fungiert als Navigationsinstrument und Fahrtenbuch.

Komplettiert wird die Rundum-Sorglos-IT wird mit einer professionellen Virenschutzlösung von Trend Micro. Die integrierte Windows Backuplösung sorgt für die entsprechende Sicherheit der Daten. Nach erfolgreicher Projektrealisierung stehen unsere IT-Administratoren dem Pflegedienst mit Support, Wartung und laufender Systembetreuung zur Seite.

Wir wünschen dem Pflegedienst Libertas viel Erfolg bei der Pflege im Alltag.

Zurück