ditpro

Baufirma IBO GmbH Ingenieurbau Oberland mit neuer IT-Infrastruktur

Referenz

Die IBO Ingenieurbau Oberland GmbH ist ein mittelständisches Bauunternehmen mit 45 Mitarbeitern und Sitz in Neugersdorf/Oberlausitz. Das Leistungsspektrum des Unternehmens umfasst den Neu- und Umbau sowie die Sanierung von Energiebauten, Ingenieurbauten, Industrie- und Gewerbebauten sowie Ein- und Mehrfamilienhäusern. Auf der Suche nach einem neuen und kompetenten IT-Dienstleister beauftragte IBO das IT-Systemhaus ditpro mit der IST-Aufnahme der bestehenden IT-Infrastruktur und der Erstellung einer kompletten Netzwerk- und IT-Dokumentation.

Mit den daraus hervorgegangenen Informationen sowie einer anschließenden umfangreichen IT-Beratung durch ditpro zeigte sich, dass die vorhandene Netzwerk- und Serverstruktur komplett erneuert und umgehend an die aktuellen technischen Anforderungen angepasst werden musste. ditpro installierte vor Ort einen Fujitsu Primergy Rack-Server mit dem aktuellen Server-Betriebssystem Windows Server 2016. Eine unterbrechungsfreie Stromversorgung sorgt für den notwendigen Schutz bei Stromausfall. Als Backup-Lösung kommt ein CELVIN NAS QRR806 Storage-System zur primären Sicherung sowie ein internes Laufwerk mit Wechselfestplatten zur sekundären Sicherung mit der Backupsoftware Veeam Backup & Replication zum Einsatz. Die zweistufige Lösung sorgt für zusätzliche Sicherheit bei Diebstahl und Brand. Ein eigener Microsoft Exchange-Server 2016 organisiert die zentrale Verwaltung und Ablage der E-Mails, Termine, Aufgaben und Kontakte aller Mitarbeiter. Er bietet einen zentralisierten Zugriff auch für mobile Geräte von unterwegs - alle Informationen sind durch die automatische Synchronisation geräteübergreifend stets auf dem aktuellen Stand. 

Zur Steigerung der IT-Sicherheit im Unternehmen entschied sich IBO mit Trend Micro Worry Free Business Security für eine professionelle Virenschutz- und Anti-Spam-Lösung für Server und Arbeitsplätze. Trend Micro Hosted E-Mail Security schützt Microsoft Exchange vor Ransomware, Spam, Phishing und Malware. Als Firewall kommt mit einer WatchGuard Firebox T55 eine bedienungsfreundliche und kosteneffektive Sicherheitslösung auf Enterprise-Niveau zum Einsatz.

Für den externen mobilen Zugriff auf Unternehmensdaten arbeiten Mitarbeiter bspw. auf den Baustellen mit dem Microsoft Terminal-Server. Benötigte Informationen und Daten müssen dadurch nicht mehr auf den Notebooks lokal vorgehalten werden. Dadurch beschränkt sich das Risiko bei Verlust oder Diebstahl lediglich auf die Hardware.

ditpro übernimmt im Rahmen eines Wartungsvertrages die laufende Wartung und Betreuung des Systems sowie den Support der technischen IT-Infrastruktur der IBO GmbH Ingenieurbau Oberland.

Zurück