ditpro

06.04.2018 | Die Gut Leben gGmbH in Kreischa – Neustart mit neuer IT von ditpro

Die zum 1. Januar 2018 neu gegründete Gut Leben gGmbH in Zscheckwitz bei Kreischa ist eine gemeinnützige Einrichtung, die Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen die berufliche und soziale Integration anbietet und deren Vision die Entwicklung einer Inklusionsgesellschaft ist. Mit Unterstützung von ditpro sollte eine schnelle, kostengünstige und ausbaufähige IT-Interimslösung geschaffen werden.

Die aus der Helene-Maier-Stiftung hervorgegangene und neu gegründete Gut Leben gGmbH nahm zum 1. Januar 2018 ihre Arbeit am neuen Übergangs-Standort im Medizinischen Zentrum für Arbeit und Beruf im Kreischaer Ortsteil Zscheckwitz auf. Zentrale Aufgabe ist die berufliche und soziale Integration von Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen mit dem Ziel der Entwicklung einer inklusiven Gesellschaft.
Für den Start der neuen gemeinnützigen Gesellschaft bestand die Notwendigkeit der Anschaffung neuer PC-Hardware, eines lokalen Dateiservers sowie der Bereitstellung einer hochverfügbaren und sicheren E-Mail-Lösung. Nach fachkundiger Beratung durch die Spezialisten vom IT-Systemhaus ditpro entschied man sich für den Einsatz von Marken-Notebooks von Fujitsu sowie eines lokalen NAS-Systems zur zentralen Datennutzung und Ablage von Backups. Die Vorteile eines NAS-Systems im Vergleich zu herkömmlichen PC-Arbeitsplätzen sind neben dem deutlich geringeren Energieverbrauch die zentrale Lagerung und Verwaltung großer Datenmengen sowie der gleichzeitige und personenberechtigte Zugriff durch mehrere Benutzer. NAS-Festplatten sind zudem auf 24/7-Dauerbetrieb ausgelegt und fallen weniger aus als herkömmliche Festplatten.

Zur zentralen Verwaltung der E-Mail-Kommunikation entschied sich die Gut Leben gGmbH für den Einsatz der Hosted Exchange Lösung im ditpro Rechenzentrum. Mit Hosted Exchange stehen den Mitarbeitern durch die automatische Synchronisation jederzeit ihre E-Mails, Kontakte, Terminkalender und Aufgaben geräteübergreifend zur Verfügung. Die Administration und Pflege der Postfächer, die Aktualisierung der Antispam- und Antivirus-Filter und das Einspielen von Sicherheits- und Software-Updates einschließlich der Systemadministration übernimmt ditpro im Rahmen von Managed Service-Aufgaben.
Die Gut Leben gemeinnützige GmbH finanziert sich über kostenträgerfinanzierte Maßnahmen für Menschen mit erworbenen Hirnschäden. Darüber hinaus werden im Rahmen des Zweckbetriebs eigene Produkte verkauft und Dienstleistungen angeboten. Im Rahmen eines Fundraisingmix werden Spenden, Bußgelder und Fördermittel eingeworben. Susanne Tharun, verantwortlich für Fundraising und Marketing bei der Gut Leben gGmbH ist sich sicher: „Unternehmenskooperationen im nicht monetären Sektor werden zukünftig an Bedeutung gewinnen“. ditpro unterstützt den Aufbau und die Arbeit der Gut Leben gGmbH mit einem karitativen Stundensatz.

Aktuell wird ein neues Grundstück mit Büro-, Werkstatt- und Grünflächen im Raum Dresden gesucht. Wer helfen kann meldet sich bitte bei der Geschäftsführerin Frau Susanne Beckert – alle Details und  Kontaktinformationen dazu stehen in dieser PDF.