ditpro

News und Veranstaltungen

Referenz

Storage- und Speichervirtualisierung mit DataCore SANSymphony207

ditpro erneuerte die Server- und Storage-Infrastruktur des Forschungsinstitutes für Leder und Kunststoffbahnen gGmbH (FILK) in Freiberg und installierte die Speicher-Virtualisierungslösung SANSymphony von DataCore.

FILK profitiert dadurch von einer skalierbaren, performanten und hochverfügbaren Infrastruktur mit geringerer Komplexität bei der Administration, Verwaltung, Wartung und Implementierung zukünftiger Erweiterungen.

News

Sicherheitsrisiko bei WhatsApp-Nutzung in Unternehmen207

In vielen Unternehmen stellt sich die Frage: Dürfen wir WhatsApp weiterhin im geschäftlichen Umfeld nutzen oder welche Alternativen gibt es?

WhatsApp greift automatisiert auf alle Kontakte zu, die im Smartphone gespeichert sind. Darunter sind in der Regel auch meist Daten von Personen, die den Messenger-Dienst selbst nicht nutzen. Und genau das ist das Problem: Gemäß Datenschutz-Grundverordnung benötigen Unternehmen die schriftliche Einwilligung aller Personen, deren Daten genutzt und verarbeitet werden.

News

ditpro ist Teilnehmer der Allianz für Cyber-Sicherheit207

Seit Anfang Januar 2019 ist ditpro Mitglied der Organisation Allianz für Cyber-Sicherheit, einem Zusammenschluss des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und des Bundesverbandes Informationswirtschaft, Telekommunikation und Neue Medien e.V. (BITKOM).

Das 2012 gegründete Bündnis verfolgt das Ziel, die Widerstandsfähigkeit des Standortes Deutschland gegenüber Cyber-Angriffen zu stärken.

Referenz

Baufirma IBO GmbH Ingenieurbau Oberland mit neuer IT-Infrastruktur207

Die IBO Ingenieurbau Oberland GmbH in Neugersdorf beauftrage ditpro mit der Erstellung einer Netzwerk- und IT-Dokumentation und im Anschluss daran mit der Erneuerung der IT-Infrastruktur des Unternehmens.

Die IT-Spezialisten von ditpro montierten einen Fujitsu-Rack-Server mit einer zweistufigen Backup-Lösung, richteten aktuelle Sicherheitslösungen (Hardware-Firewall, Anti-Spam-Software) und erstellten ein umfangreiches Berechtigungskonzept für Gruppenrichtlinien. Dadurch spart IBO zukünftig bei der Neuinstallation von Hardware Zeit und Kosten.

Referenz

Erneuerung der Server- und Backup-Infrastruktur bei Klooster & Partner207

Die Kanzlei Klooster & Partner Steuerberater Partnergesellschaft mbH ist ein partnergeführtes Unternehmen mit Sitz in Dessau-Roßlau. Mit fundiertem und stets aktuellem Wissen bietet die Sozietät einem breitem Mandantenstamm aus verschiedensten Branchen in unterschiedlichen Beratungsfelder alle Dienstleistungen rund um steuerliche und wirtschaftliche Belange an. Die vorhandene IT-Infrastruktur der Kanzlei musste erneuert werden, da die bisherige Technik den Anforderungen an das stark wachsende Kundenaufkommen nicht mehr gerecht wurde.

Referenz

E-Mail-Lösung REDDOXX MailDepot bei Lingner-Stadt Immobilienmanagement207

Auf der Suche nach einer rechts- und revisionssicheren Lösung zur E-Mail-Archivierung entschied sich die Lingner-Stadt Immobilienmanagement GmbH für die GoBD-konforme und TÜV-zertifizierte Software-Lösung MailDepot von REDDOXX. Die wichtigsten Argumente für die Einführung der REDDOXX-Appliance waren die Garantie für die Zukunftssicherheit der archivierten Daten durch die TÜV-Zertifizierung und Einhaltung bestehender Marktstandards sowie die Möglichkeit, ältere E-Mails rückwirkend importieren und zukunftssicher archivieren zu können.

Referenz

EU-DSGVO-Basischeck bei fit GmbH207

Für die Umsetzung der Maßnahmen EU-DSGVO hatten wir als externen Dienstleister die ditpro GmbH & Co KG ausgewählt. Dazu führten wir in unserem Hause einen Basis-Check in Form eines eintägigen Workshops mit der für den Datenschutz zuständigen Mitarbeiterin der ditpro, Frau Carina Thomas, durch. In diesem Basis-Check wurde zielgerichtet der Stand der wichtigsten Aspekte zum Datenschutz analysiert und dokumentiert.

Das entstandene Dokument stellt eine sehr gute Grundlage für die nächsten Umsetzungsschritte dar. Besonders hervorzuheben ist, dass mit dem Basis-Check das Augenmerk auf die drängendsten Punkte der Umsetzung gerichtet wurde.

Referenz

Die Gut Leben gGmbH in Kreischa – Neustart mit IT von ditpro207

Die zum 1. Januar 2018 neu gegründete Gut Leben gGmbH in Zscheckwitz bei Kreischa ist eine gemeinnützige Einrichtung, die Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen die berufliche und soziale Integration anbietet und deren Vision die Entwicklung einer Inklusionsgesellschaft ist.

Für den Start der neuen gemeinnützigen Gesellschaft bestand die Notwendigkeit der Anschaffung neuer PC-Hardware, eines lokalen Dateiservers sowie der Bereitstellung einer hochverfügbaren und sicheren E-Mail-Lösung. Mit Unterstützung von ditpro sollte eine schnelle, kostengünstige und ausbaufähige IT-Interimslösung geschaffen werden.

ditpro mit Beitrag zu Multi-Cloud-Management in com! professional207

Die aktuelle Ausgabe der Fachzeitschrift für IT-Entscheider „com! professional“ widmet sich u.a. dem Thema „Strategien für das Multi-Cloud-Management“.

Dabei kommen Experten verschiedener deutscher Cloud-Betreiber zu Wort und erklären die Herausforderungen und Fallstricke bei der richtigen Umsetzung einer Multi-Cloud-Lösung.

Termin

„Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung“ – Informationsabend mit ditpro-Beteiligung207

Das Magazin „Wirtschaft in Sachsen“ veranstaltet am 21. März in Kooperation mit der Dresdner Agentur markenzoo einen Vortragsabend zur neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Mit der EU-DSGVO beginnt am 25. Mai 2018 in Deutschland ein neues Datenschutz-Zeitalter. Das Ziel der Verordnung ist der Schutz der Grundrechte und Grundfreiheiten natürlicher Personen und deren Recht auf Schutz personenbezogener Daten. Durch die Neuregelungen sind höhere Bußgelder bei Verstößen für Unternehmen möglich und die Haftungsrisiken für Datenschutzverletzungen auch für Geschäftsführer und Mitarbeiter verschärfen sich.