ditpro

Volumenlizenzen – die Microsoft Lizenzprogramme im Überblick

Microsoft Volumenlizenzen

Microsoft bietet mit flexiblen Volumenlizenzen mittelständischen Unternehmen die Möglichkeit, die Beschaffung von Software unter einem zentralen Vertrag zusammenzufassen und dadurch zu vereinfachen. Diese Verträge bieten deutlich umfangreichere Optionen und vereinfachen das unternehmensinterne Softwaremanagement. Anders als bei Einzelplatzlizenzen erhalten Kunden bei Volumenlizenzverträgen einen Produktaktivierungsschlüssel für den Download der Lizenzen. Mittels eines Volumenlizenzschlüssels (Volume License Key) können diese im Unternehmen verteilt werden.

Für Volumenlizenzen gelten spezielle Nutzungsrechte. So besitzen nur Lizenzen, die unter einem Volumenlizenzprogramm erworben wurden die Rechte für ein Downgrade auf Vorgängerversionen.  Der Einsatz von Windows oder Microsoft Office über virtuellen Desktop-Infrastrukturen ist ausschließlich mittels Volumenlizenzen gestattet. Nur unter diesen Modellen sind Lizenzen wie Virtual Desktop Access verfügbar, die einen Zugriff auf ein über VDI bereitgestelltes Windows Desktop-Betriebssystem ermöglichen. Beim Einsatz von Microsoft Office-Anwendungen können Volumenlizenzen auch über Remote Desktop Services oder VDI bereitgestellt werden, während Einzelplatzlizenzen nur auf dem lizenzierten Rechner lokal installiert und genutzt werden dürfen.

Vorteile der Microsoft Volumenlizenzierung:

Kostenoptimierung durch Volumennachlässe und flexiblen Zahlungsmodelle

Einsparungen durch unternehmensweite Standardisierung auf bestimmte Produkte

inkl. neuester Produkte, Support, Trainings und Tools

Exklusiver Zugang zu ausgewählten Produkten und Editionen

besondere Nutzungsrechte an der Software und Zusatzleistungen zur Optimierung der Investition

Sonderrechte zur erweiterten Nutzung

Volumenlizenz-Programme im Vergleich:

Open License

  • Einstieg in die Volumen-Lizenzierung für KMU (mind. 5 Lizenzen)
  • Laufzeit über zwei Jahre
  • jährlicher Preisvorteil und günstigere Konditionen als Einzelhandelsprodukt
  • zentrale und einfache Lizenzverwaltung, erweitertes Nutzungsrecht
  • Software Assurance optional

Open Value Subscription

  • Miete ab fünf PC
  • Abo-Modell zur Softwaremiete über drei Jahre
  • günstiger Einstiegspreis und hohe Flexibilität
  • Anspruch auf aktuellste Version dank Software Assurance
  • jährliche Erhöhung/Reduzierung der Lizenzen
  • für KMU mit flexiblem Bedarf und unternehmens-weitem Einsatz neuester Versionen

Open Value

  • Kauf auf Raten ab 5 PC für KMU
  • Ratenkauf-Modell für mittlere Unternehmensgröße
  • Aufteilung der Lizenzkosten auf drei Jahresraten
  • aktuellste Version durch integrierte Software Assurance
  • zusätzliche Lizenzen können dem Vertrag jährlich hinzugefügt werden

Open Select License

  • Kauf ab 250 PC
  • bedarfsgerechtes Lizenzmodell
  • mengenorientierte Rabatte und die Option auf Software Assurance

Enterprise Agreement

  • Kauf oder Miete ab 250 PC für große Unternehmen
  • Software-Einsatz unternehmensweit zentralisierbar
  • Vertrag über 3 Jahre mit Software Assurance Services
  • beträchtlichen Lizenzpreisvergünstigungen

SPLA-Lizenzen (Service Provider License Agreement)

Die SPLA-Lizenzierung ist ein spezielles Vertragsmodell von Microsoft, das es Systemhäusern ermöglicht, gehostete IT-Dienste auf Basis von Microsoft-Technologien anzubieten. ditpro ist als Service Provider mit eigenem Rechenzentrum und als Microsoft SPLA-Partner autorisiert, Microsoft-Lizenzen an Sie zu vermieten. Die Abrechnung erfolgt dabei auf monatlicher Basis: berechnet werden nur die Lizenzen, die Ihnen im jeweiligen Monat an Diensten angeboten wurde. Ihre Vorteile: Sie erhalten somit jeweils die aktuellsten Microsoft-Produktversionen und haben keine Einstiegskosten und kein Investitionsrisiko. Neben Microsoft-Lizenzen bieten wir Ihnen auch Lizenz-Programme folgender Hersteller im Mietverfahren an: Trend Micro xSPLA-Programm, Veeam Cloud Service Provider Program (VCP), Adobe Cloud Lizenzen und Office 365.

 

Sie haben Fragen oder wünschen eine Beratung zu Volumenlizenzen von Microsoft? Rufen Sie uns an – unser erfahrenes Team steht Ihnen gern beratend zur Seite!

Unsere kostenfreie Erstberatung steht für Sie
von 8 bis 18 Uhr zur Verfügung.
 

 0800 3487760

Oder nutzen Sie ganz einfach unser Kontaktformular.

Kontaktformular