ditpro
News
08.05.2017 |

Rundum gut versorgt: Das Pflegehaus Kögler modernisiert und optimiert mit ditpro und MediFox seine IT-Umgebung und Workflows

Zu Beginn des Jahres 2017 setzte das Pflegehaus Kögler aus Freital mit seinen 80 Mitarbeitern die Staffelstabübergabe im Zuge der Altersnachfolge auch im Bereich der IT-Infrastruktur erfolgreich um. Sowohl für den stationären Bereich als auch für den angeschlossenen ambulanten Pflegedienst investierte Familie Kögler in neue Hard- und Software sowie in eine individuelle Cloud-Lösung. So zeichnet sich der IT-Infrastrukturspezialist ditpro für die lokale IT-Umgebung als auch für die Cloud-Lösung verantwortlich. Als Softwarelösung für das Gesundheitswesen kommt MediFox ambulant und stationär zum Einsatz. (weiter)

Mobile Computing und Bring your own Device (BYOD)

Mobiles Arbeiten setzt die Auswahl geeigneter Lösungskomponenten voraus um die Infratsruktur auch weiterhin performant und sicher zu gestalten. Wenn Mitarbeiter dazu noch Ihre eigenen mobilen Geräte in das Unternehmensnetzwerk bringen (BYOD), kommen Unternehmen mit der Verwaltung oft nicht hinterher. Ihr IT-Systemhaus ditpro unterstützt Sie bei der Planung passender Konzepte für Mobile Computing.

Bring your own device – BYOD

Das Trendwort BYOD hat sich mittlerweile zu einem zentralen Standard in der IT-Landschaft zahlreicher Unternehmen entwickelt. Immer mehr Mitarbeiter werden dazu befähigt, durch Mobile Computing mit Ihren eigenen Smartphones, Tablets und Notebooks auf das Unternehmensnetzwerk zuzugreifen. Dazu kommt  externes Personal, das nicht mit Unternehmensinventar ausgestattet werden kann. ditpro supportet Sie bei der Herausforderung, BYOD sicher und leistungsfähig in Ihre IT-Landschaft einzubinden.

Ihr Mehrwert von BYOD-Konzepten:

Förderung der Mitarbeiter-Mobilität, Kosteneinsparung für Hardware (Laptop, Tablets, Smartphones), Steigerung der Leistungsfähigkeit und Mitarbeitermotivation

Senkung des Verwaltungsaufwandes, Imagesteigerung, Studie Forrester Research: "Bereits in drei von vier Unternehmen werden externe Geräte von Mitarbeitern ins Firmennetz eingebunden."

 

 
 

Citrix-Lösungen für mobile Infrastrukturen

Citrix bietet das umfassendste Produktportfolio für die Erstellung, Verwaltung und Bereitstellung von mobilen Arbeitsumgebungen. Neben der Netzwerk-Optimierung gehört dazu ebenso die Administration der darunterliegenden Cloud-Infrastruktur. Die Stärke dieser Lösungen ist das perfekte Zusammenspiel aller Komponenten.

 

Mehr Citrix-Lösungen:

Mehr zu Citrix

    NCP Secure Entry

    NCP Secure Entry Client ist ein universeller IPSec-Software-Client. Verfügbar für Windows 32/64bit, Windows mobile, Mac und Android unterstützt der NCP Secure Entry Client die meisten IPSec-Gateways anderer Hersteller (z.B. Juniper, LANCOM, Cisco, Netgear) und ist damit unabhängig einsetzbar.

    Vorteile:

    • intuitive Bedienung
    • Verbindung mit einem Klick
    • Datenverbindungen zu allen IPsec VPN-Gateways
    • Seamless Roaming für „Always on“-Anwendungen
    • inkl. Budget-Manager
    • breite Unterstützung für UMTS, WLAN und DSL/ISDN

    Mehr zu NCP

      Mobiles Management von Trend Micro

      Trend Micro Mobile Security ist eine Softwarelösung für die Sicherheit und Verwaltung mobiler Geräte. Das zentrale Management ermöglicht, von einer einzigen Konsole aus die Sicherheit der PCs zu steuern, Daten zu schützen und mobile Geräte zu verwalten.

       

      Vorteile:

      • bestmögliche Kontrolle aller mobilen Geräte
      • zentrale Richtlinien für leichte Verwaltung
      • führende Antiviren-Funktionen
      • zeitgesteuerte Berichte für höchste Transparenz
      • sichere BYOD-Umgebung durch Kennwort-Regeln
      • Blacklist für Apps

      Mehr zu Trend Micro