ditpro

Lokale Client-Virtualisierung mit Citrix XenClient

Mit Citrix XenClient können Sie auf einem PC oder Notebook mehrere virtuelle Desktops lokal installieren und ausführen. Die Umgebung ist dabei losgelöst von einem Bereitstellungsserver, sodass Mitarbeiter Ihre Desktops flexibel und unabhängig nutzen können.

Die Bare-Metal-Architektur, bei der ein Hypervisor direkt auf der Hardware aufsetzt, sorgt für unvergleichliche Performanz – mehrstufige Domänen und isolierte Netzwerke geben der Lösung außerdem höchste Sicherheit.

Ihr Citrix Silver Solution Provider ditpro konzipiert und erstellt virtuelle Umgebungen, die sich genau an Ihre Anforderungen ausrichten. Mit unserem umfangreichen Erfahrungsschatz im Bereich Client-Virtualisierung wird Ihr XenClient-Projekt zum sicheren Erfolg.

Vorteile von Citrix XenClient:

einfache Installation und intuitive Benutzung

hohe Auswahl an kompatibler Hardware

 

Stabilität und Performance

ausgereifte Verwaltungskonsole und Management

Höchste Flexibilität mit mehreren Desktops

Mit Citrix XenApp wird es Ihnen ermöglicht, eine Vielzahl von Desktop-Umgebungen auf einem Endgerät zu etablieren. So können geschäftliche und private Desktops, Entwicklungsumgebungen und temporäre Projektumgebungen nebeneinander auf einer Hardware implementiert werden.

Dabei unterstützen alle Desktops hochperformante Video- und Grafikdarstellungen und laufen durch Isolation und Verschlüsselung auf höchstem Sicherheitsstandard nebeneinander.

Das zentrale Management der virtuellen Desktops wird außerdem durch detaillierte Kontrollmöglichkeiten und standardisierte Imageverfahren erheblich beschleunigt.